Spenderflaschen

Gute Dosierbarkeit und Hygiene sind heute in vielen Bereichen gefragt. Dazu zählen die Hersteller von Desinfektions- und Reinigungsmitteln, genauso wie die Kosmetikindustrie und viele weitere Bereiche, wie u. a. Arztpraxen und Kliniken. Hier kommen deshalb oft Spenderflaschen aus Kunststoff zum Einsatz, bei denen die Verwender von diesen speziellen Vorteilen besonders profitieren.

Gute Dosierbarkeit und Hygiene sind heute in vielen Bereichen gefragt. Dazu zählen die Hersteller von Desinfektions- und Reinigungsmitteln, genauso wie die Kosmetikindustrie und viele weitere... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spenderflaschen

Gute Dosierbarkeit und Hygiene sind heute in vielen Bereichen gefragt. Dazu zählen die Hersteller von Desinfektions- und Reinigungsmitteln, genauso wie die Kosmetikindustrie und viele weitere Bereiche, wie u. a. Arztpraxen und Kliniken. Hier kommen deshalb oft Spenderflaschen aus Kunststoff zum Einsatz, bei denen die Verwender von diesen speziellen Vorteilen besonders profitieren.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2-ATH4-1000-25-GR
2-ATH4-1000-25-GR
Spenderflasche aus HDPE Apfelgrün; Gewinde 25; 48g; Inhalt 1000ml; Spitazid"-Spender in Folienbeutel, Pantone 375 "
2-OP0-1000-25-GL-TY
2-OP0-1000-25-GL-TY
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; glatt; ca. 50g; Inhalt 1000ml; für Euro-Spender; auf Tray
2-OP0-1000-25-TY
2-OP0-1000-25-TY
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; geriffelt; ca. 50g; Inhalt 1000ml; für Euro-Spender; Trayverpackung
2-OP0-1000-25-GL
2-OP0-1000-25-GL
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; glatt; ca. 50g; Inhalt 1000ml; für Euro-Spender
2-OP0-0500-25KS
2-OP0-0500-25KS
Spenderflasche aus HDPE Marlex HHM5502BN natur; Gewinde 25; geriffelt; 28g; Inhalt 500ml; für Klappschanierverschluss;
2-MS0-0480-28
2-MS0-0480-28
Mölnlycke-Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 28; 32g; Inhalt 480ml;
2-OP0-0250-25
2-OP0-0250-25
Vierkantflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; 18g; Inhalt 250ml; ohne Riffelung;
2-OP0-0500-25
2-OP0-0500-25
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; geriffelt; 28g; Inhalt 500ml; für Euro-Spender;
2-OP0-1000-25
2-OP0-1000-25
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; geriffelt; ca. 50g; Inhalt 1000ml; für Euro-Spender;
2-OP0-2000-60
2-OP0-2000-60
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 60; geriffelt; 94g; Inhalt 2000ml; für Euro-Spender;
2-AD0-0750-25
2-AD0-0750-25
Apura-Spenderflasche aus HDPE natur Gewinde 25, 52g, Inhalt: 750ml
2-C0-0500-25-OP
2-C0-0500-25-OP
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; geriffelt; 30g; Inhalt 500ml; ohne Prägung
2-CW0-0400-HL
2-CW0-0400-HL
Spenderflasche aus HD/LDPE natur Foamerflasche; 32g; Inhalt 400ml
2-S0-0030-18
2-S0-0030-18
Vierkantflasche aus HDPE natur; Gewinde 18; geriffelt; 5g; Inhalt 30ml;
2-OP1-0850-60
2-OP1-0850-60
Vierkantflasche aus HDPE weiß; Gewinde 60; geriffelt; 48g; Inhalt 850ml
2-ATH0-1000-25
2-ATH0-1000-25
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; 48g; Inhalt 1000ml; Spitazid"-Spender in Folienbeutel "
2-CW0-0500
2-CW0-0500
Spenderflasche aus HDPE natur; Best F.; ca.40 g; Inhalt 500ml;
2-ATH0-0500-25-30
2-ATH0-0500-25-30
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; 30g; Inhalt 500ml; Spitazid" f. 8-2040-25-W-GL in Folienbeutel "
2-OP0-1000-60
2-OP0-1000-60
Vierkantflasche aus HDPE natur; -- QUADRATISCH -- Gewinde RD60; geriffelt; 53g; Inhalt 1000ml;
2-KAT0-1000-14-7,7
2-KAT0-1000-14-7,7
Seifenspenderflasche aus HDPE natur KATRIN" 1000ml, m.Führungsrillen Gewinde S14x2,5 (7,7mm innen) für 8-1012-14-w "
2-CW0-0500-25-MF
2-CW0-0500-25-MF
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; 24g; Inhalt 500ml; mit Fuß; inklusive Gravur
2-CW0-0950-25-MF
2-CW0-0950-25-MF
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; 37g; Inhalt 950ml; Fuß; Gravur Seifencreme; Verschluss 88800-25w
2-OP0-0500-25-23
2-OP0-0500-25-23
Spenderflasche aus HDPE natur; Gewinde 25; geriffelt; 23g; Inhalt 500ml: für Euro-Spender;
2-MS0-1000-28
2-MS0-1000-28
Mölnlycke-Spenderflasche aus HDPE natur Gewinde 28; 45g; Inhalt 1000ml;

Spenderflaschen aus Kunststoff – individuelle Verpackungslösungen für die Industrie

Die Spenderflaschen werden in der Regel aus High Density Polyethylen, kurz HDPE, hergestellt – seltener auch aus Low Density Polyethylen, kurz LDPE. Als moderne Kunststoffe überzeugen diese Materialien unter anderem durch ein geringes Gewicht und eine beliebige Formbarkeit, welche wiederum viele Flaschendesigns ermöglicht. Viereckige Flaschenformen sind daher genauso möglich wie runde oder unregelmäßig geformte Spenderflaschen. Das in seiner Naturfarbe milchig-weiße HDPE fasst so Füllvolumen von unter 500 Milliliter genauso ein wie Größen von über einem Liter.

Spenderflaschen aus Kunststoff sind außerdem sehr haltbar und bruchsicher, da das Material recht stoßunempfindlich ist. Die Flaschen nehmen also beim Transport nicht so leicht Schaden.

Ergänzt werden können die Spenderflaschen mit beliebigen Standardspenderaufsätzen. Durch den Spender wird ein direkter Kontakt zum Inhalt verhindert, wie er etwa bei einem Cremetiegel stattfindet. Das Produkt in der Flasche kann deshalb nicht durch Bakterien oder andere Verschmutzungen an der Hand verunreinigt werden. Gleichzeitig lässt sich der Inhalt der Spenderflasche so, ohne Kleckern oder Verschütten und sehr gut dosierbar, entnehmen.

Diese Vielfalt lässt sich für eine ganze Reihe verschiedener Füllgüter einsetzen. Dazu gehören wässrige Güter und Alkoholverbindungen genauso wie pharmazeutische Erzeugnisse günstige Eigenschaften mit. Das chemisch sehr stabile Glas eignet sich hervorragend, um verschiedenste Stoffe zu umfassen. Dazu gehören auch Lösungsmittel wie Öle, Fette und andere Lösungsmittel. Der Vorteil der Spenderflaschen liegt hier im chemisch sehr stabilen Material. Es gehen keine Bestandteile der Verpackung in den Inhalt über. Dieser bleibt also unverfälscht und in der gewünschten Qualität erhalten. Ebenfalls zum Qualitätserhalt trägt der Sauerstoffausschluss bei. Selbst bei der Entnahme kommt nur die tatsächlich entnommene Menge mit Licht und Luft in Kontakt. Der übrige Inhalt bleibt geschützt.

Weiterer Pluspunkt: Der Nutzer muss die Verpackung nicht aufschrauben, um an den Inhalt zu gelangen. Deshalb werden beispielsweise Seifen oder Desinfektionsmittel gern in Spenderflaschen verpackt. Sie müssen für die Nutzung nicht mit verschmutzten Händen berührt werden und können so kein Hotspot für Keime werden. Nicht zuletzt punkten Spenderflaschen also auch durch einen guten Nutzungskomfort.

In der Konsistenz ist die Bandbreite der Füllgüter jedoch eingeschränkt. Optimal entnehmen lassen sich nur Flüssigkeiten unterschiedlicher Viskosität wie Gele, Lotions oder Liquids. Hierin liegt jedoch auch die Stärke der Spenderflaschen, weshalb sie bei Füllgütern mit einer solchen Konsistenz besonders weit verbreitet sind.

Spenderflaschen sind also wegen ihres hohen Komforts für den Nutzer, aber auch wegen der guten Hygiene und eines hervorragenden Schutzes für das Füllgut beliebte Verpackungsflaschen. Kunststoffflaschen sind zudem besonders leicht und robust – Eigenschaften, die viele Produzenten unter anderem in der Kosmetikindustrie und bei medizinischen Produkten sehr schätzen.

Unsere Vielfalt ist grenzenlos

Durch den Full-Service, den wir Ihnen bieten, garantieren wir Ihnen eine Rundumbetreuung, welche die Etikettierung, Konfektionierung, Lagerung und ein kontinuierliches Projektmanagement und somit alle Prozessschritte abdeckt. So sind unsere Flexibilität und Zuverlässigkeit unser täglicher Anspruch, mit dem wir seit 1879 unsere Kunden begeistern und überzeugen.

Die Spenderflaschen werden in der Regel aus High Density Polyethylen, kurz HDPE, hergestellt – seltener auch aus Low Density Polyethylen, kurz LDPE. Als moderne Kunststoffe überzeugen diese... mehr erfahren »
Fenster schließen
Spenderflaschen aus Kunststoff – individuelle Verpackungslösungen für die Industrie

Die Spenderflaschen werden in der Regel aus High Density Polyethylen, kurz HDPE, hergestellt – seltener auch aus Low Density Polyethylen, kurz LDPE. Als moderne Kunststoffe überzeugen diese Materialien unter anderem durch ein geringes Gewicht und eine beliebige Formbarkeit, welche wiederum viele Flaschendesigns ermöglicht. Viereckige Flaschenformen sind daher genauso möglich wie runde oder unregelmäßig geformte Spenderflaschen. Das in seiner Naturfarbe milchig-weiße HDPE fasst so Füllvolumen von unter 500 Milliliter genauso ein wie Größen von über einem Liter.

Spenderflaschen aus Kunststoff sind außerdem sehr haltbar und bruchsicher, da das Material recht stoßunempfindlich ist. Die Flaschen nehmen also beim Transport nicht so leicht Schaden.

Ergänzt werden können die Spenderflaschen mit beliebigen Standardspenderaufsätzen. Durch den Spender wird ein direkter Kontakt zum Inhalt verhindert, wie er etwa bei einem Cremetiegel stattfindet. Das Produkt in der Flasche kann deshalb nicht durch Bakterien oder andere Verschmutzungen an der Hand verunreinigt werden. Gleichzeitig lässt sich der Inhalt der Spenderflasche so, ohne Kleckern oder Verschütten und sehr gut dosierbar, entnehmen.

Diese Vielfalt lässt sich für eine ganze Reihe verschiedener Füllgüter einsetzen. Dazu gehören wässrige Güter und Alkoholverbindungen genauso wie pharmazeutische Erzeugnisse günstige Eigenschaften mit. Das chemisch sehr stabile Glas eignet sich hervorragend, um verschiedenste Stoffe zu umfassen. Dazu gehören auch Lösungsmittel wie Öle, Fette und andere Lösungsmittel. Der Vorteil der Spenderflaschen liegt hier im chemisch sehr stabilen Material. Es gehen keine Bestandteile der Verpackung in den Inhalt über. Dieser bleibt also unverfälscht und in der gewünschten Qualität erhalten. Ebenfalls zum Qualitätserhalt trägt der Sauerstoffausschluss bei. Selbst bei der Entnahme kommt nur die tatsächlich entnommene Menge mit Licht und Luft in Kontakt. Der übrige Inhalt bleibt geschützt.

Weiterer Pluspunkt: Der Nutzer muss die Verpackung nicht aufschrauben, um an den Inhalt zu gelangen. Deshalb werden beispielsweise Seifen oder Desinfektionsmittel gern in Spenderflaschen verpackt. Sie müssen für die Nutzung nicht mit verschmutzten Händen berührt werden und können so kein Hotspot für Keime werden. Nicht zuletzt punkten Spenderflaschen also auch durch einen guten Nutzungskomfort.

In der Konsistenz ist die Bandbreite der Füllgüter jedoch eingeschränkt. Optimal entnehmen lassen sich nur Flüssigkeiten unterschiedlicher Viskosität wie Gele, Lotions oder Liquids. Hierin liegt jedoch auch die Stärke der Spenderflaschen, weshalb sie bei Füllgütern mit einer solchen Konsistenz besonders weit verbreitet sind.

Spenderflaschen sind also wegen ihres hohen Komforts für den Nutzer, aber auch wegen der guten Hygiene und eines hervorragenden Schutzes für das Füllgut beliebte Verpackungsflaschen. Kunststoffflaschen sind zudem besonders leicht und robust – Eigenschaften, die viele Produzenten unter anderem in der Kosmetikindustrie und bei medizinischen Produkten sehr schätzen.

Unsere Vielfalt ist grenzenlos

Durch den Full-Service, den wir Ihnen bieten, garantieren wir Ihnen eine Rundumbetreuung, welche die Etikettierung, Konfektionierung, Lagerung und ein kontinuierliches Projektmanagement und somit alle Prozessschritte abdeckt. So sind unsere Flexibilität und Zuverlässigkeit unser täglicher Anspruch, mit dem wir seit 1879 unsere Kunden begeistern und überzeugen.

Zuletzt angesehen