Filter schließen
von bis
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
7-2001-032
7-2001-032
Eimer PP oval weiß Tragebügel 3,2 l 129 gr Typ EOC 0320 PC 52
1,28 € *
7-2001-055
7-2001-055
Eimer oval aus PP weiß; 184g; Inhalt 5,5L; mit Tragebügel; Typ EOC 0550 P G60;
ab 1,42 € *
7-2001-100
7-2001-100
Eimer PP oval weiß Tragebügel 11 l 328 gr Typ EOC 1100 P Z48
ab 2,63 € *
7-2001-120
7-2001-120
Eimer oval aus PP weiß; 338g; Inhalt 12L; mit Tragebügel; Typ EOA 1200 P G45;
ab 2,76 € *
7-2001-150
7-2001-150
Eimer oval aus PP weiß; 521g; Inhalt 15L; mit Bügel + Griffrolle; Typ EOP 1500 PP PS51 GRS;
ab 3,37 € *
7-2001-180
7-2001-180
Eimer oval aus PP weiß; 476g; Inhalt 18L; mit Tragebügel + Griffrolle; Typ EOP 1800 PP S G30;
ab 4,00 € *
7-2001-120-K
7-2001-120-K
Eimer oval aus PP weiß mit Tragebügel, Inhalt 12L Typ EOA 1200 P G45 inklusive Deckel 8-7200-120
2,32 € *
7-2001-180-K
7-2001-180-K
Eimer oval aus PP weiß mit Tragebügel + Griffrolle Inhalt 18L, Typ EOP 1800 PP S G30 inklusive Deckel 8-7200-180
2,77 € *

Kunststoff-Ovaleimer – vielseitige Lösungen in der Verpackungslandschaft

Für die Verpackungen von größeren Füllmengen punkten oft Eimer als Verpackung. Ovaleimer bringen hier Vorteile mit, die sie zur ersten Wahl etwa für Hersteller von Farben und Lacken oder anderen chemischen Erzeugnissen machen. Aber auch die Lebensmittelindustrie schätzt die Vorteile dieser Eimerverpackung.

Gefertigt aus hochwertigem Polypropylen sind Ovaleimer flexibel und gleichzeitig stabil in ihrer Form. So lassen sich auch Eimer herstellen, die beispielsweise rüttelfest und damit besonders gut für Farben und Lacke geeignet sind. Gleichzeitig ist der Kunststoff sehr leicht und schlagfest und trägt so zur sicheren Verpackung des Füllgutes bei. Die Verpackung schlägt durch ihr geringes Gewicht außerdem kaum etwas auf das Gesamtgewicht des Produktes auf. Mit einem Fassungsvermögen von 3,2 bis 18 Liter sind Ovaleimer sehr flexibel und bieten sich auch zum Einfassen von Großgebinden an. Kombiniert mit dem passenden Deckel bewahren die Eimerverpackungen ihren Inhalt außerdem vor dem Verderb durch Luftsauerstoff. Für Hersteller der Füllgüter punkten Ovaleimer schon beim Befüllen durch ihre große Öffnung. Sie lassen sich sehr schnell und leicht befüllen – und genauso einfach und vollständig restentleeren. Das schätzen viele Konsumenten. Zum Komfort im Handling tragen auch die Henkel bei. Drahthenkel sorgen für Sicherheit bei schweren Medien. Neben Drahtbügeln schonen Metallhenkel bzw. Metallbügel mit umfasster Rolle zudem die Hand beim Tragen. Leichtere Ovaleimer mit einem Kunststoffhenkel lassen sich ebenfalls sicher und komfortabel tragen.

Ein Pluspunkt für das Marketing: Verglichen mit Rundeimern bieten ovale Verpackungseimer noch mehr Fläche, die mit Pflichtangaben und weiteren Informationen für den Konsumenten bedruckt oder beklebt werden können. Da sich Ovaleimer sehr einfach ausleeren lassen, können die Füllgüter viele unterschiedliche Konsistenzen aufweisen. Es können feste oder flüssige Güter unterschiedlicher Viskosität verpackt werden. Aber auch dickere Cremes oder Pasten lassen sich problemlos entnehmen. Ebenfalls als Füllgut denkbar sind Puder, Pulver, Salze oder Granulate.

Da Polypropylen chemisch sehr stabil und physiologisch unbedenklich ist, eignen sich Eimer aus diesem Material sehr gut für Lebensmittel. Dank dieser chemischen Stabilität werden sie zudem von den meisten organischen Lösungsmitteln – außer Chlorkohlenwasserstoffen – nicht angegriffen. Auch viele Säuren und Laugen lassen sich in Ovaleimern aus Polypropylen verpacken.

Durch ihre enorme Vielseitigkeit erweisen sich Kunststoff-Ovaleimer als effiziente, praktische Verpackung für die unterschiedlichsten Anforderungen im Alltag. Haben Lebensmittel- oder chemische Industrie oder Hersteller von Farben und Lacken also Bedarf an Verpackungen für größere Füllmengen, fällt die Wahl häufig auf Ovaleimer aus Kunststoff. Sie sind leicht, komfortabel und überzeugen Hersteller genauso wie Konsumenten durch optimale Gebrauchseigenschaften. Dadurch zählen sie zu den Basics in der heutigen Verpackungslandschaft.

Unsere Vielfalt ist grenzenlos

Wir passen uns Ihren Wünschen und Bedürfnissen gerne an. So können wir durch unsere breitgefächerten Farbsysteme Ihre Produkte von CMYK über Pantone bis hin zu Schmuckfarben individuell einfärben und bedrucken.

Auch ausgefallene Formen und Größen können wir bei einer entsprechenden Mengenabnahme auf Sie maßgeschneidert produzieren. Akzente können hierbei unter anderem durch farbige Deckel gesetzt werden.

Unsere Eimer werden durch das In-Mould-Labeling (IML) mit Beschriftungsetiketten versehen. Ein bereits bedrucktes Etikett aus Polypropylen wird in eine Gussform gelegt und bildet somit mit der Verpackung ein Ganzes.

Durch den Full-Service, den wir Ihnen bieten, garantieren wir Ihnen eine Rundumbetreuung, welche von der Bedruckung, der Etikettierung, der Konfektionierung, der Lagerung und einem kontinuierlichen Projektmanagement alle Prozessschritte abdeckt.

So sind unsere Flexibilität und Zuverlässigkeit unser täglicher Anspruch, mit dem wir seit 1879 unsere Kunden begeistern und überzeugen.

Für die Verpackungen von größeren Füllmengen punkten oft Eimer als Verpackung. Ovaleimer bringen hier Vorteile mit, die sie zur ersten Wahl etwa für Hersteller von Farben und Lacken oder anderen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kunststoff-Ovaleimer – vielseitige Lösungen in der Verpackungslandschaft

Für die Verpackungen von größeren Füllmengen punkten oft Eimer als Verpackung. Ovaleimer bringen hier Vorteile mit, die sie zur ersten Wahl etwa für Hersteller von Farben und Lacken oder anderen chemischen Erzeugnissen machen. Aber auch die Lebensmittelindustrie schätzt die Vorteile dieser Eimerverpackung.

Gefertigt aus hochwertigem Polypropylen sind Ovaleimer flexibel und gleichzeitig stabil in ihrer Form. So lassen sich auch Eimer herstellen, die beispielsweise rüttelfest und damit besonders gut für Farben und Lacke geeignet sind. Gleichzeitig ist der Kunststoff sehr leicht und schlagfest und trägt so zur sicheren Verpackung des Füllgutes bei. Die Verpackung schlägt durch ihr geringes Gewicht außerdem kaum etwas auf das Gesamtgewicht des Produktes auf. Mit einem Fassungsvermögen von 3,2 bis 18 Liter sind Ovaleimer sehr flexibel und bieten sich auch zum Einfassen von Großgebinden an. Kombiniert mit dem passenden Deckel bewahren die Eimerverpackungen ihren Inhalt außerdem vor dem Verderb durch Luftsauerstoff. Für Hersteller der Füllgüter punkten Ovaleimer schon beim Befüllen durch ihre große Öffnung. Sie lassen sich sehr schnell und leicht befüllen – und genauso einfach und vollständig restentleeren. Das schätzen viele Konsumenten. Zum Komfort im Handling tragen auch die Henkel bei. Drahthenkel sorgen für Sicherheit bei schweren Medien. Neben Drahtbügeln schonen Metallhenkel bzw. Metallbügel mit umfasster Rolle zudem die Hand beim Tragen. Leichtere Ovaleimer mit einem Kunststoffhenkel lassen sich ebenfalls sicher und komfortabel tragen.

Ein Pluspunkt für das Marketing: Verglichen mit Rundeimern bieten ovale Verpackungseimer noch mehr Fläche, die mit Pflichtangaben und weiteren Informationen für den Konsumenten bedruckt oder beklebt werden können. Da sich Ovaleimer sehr einfach ausleeren lassen, können die Füllgüter viele unterschiedliche Konsistenzen aufweisen. Es können feste oder flüssige Güter unterschiedlicher Viskosität verpackt werden. Aber auch dickere Cremes oder Pasten lassen sich problemlos entnehmen. Ebenfalls als Füllgut denkbar sind Puder, Pulver, Salze oder Granulate.

Da Polypropylen chemisch sehr stabil und physiologisch unbedenklich ist, eignen sich Eimer aus diesem Material sehr gut für Lebensmittel. Dank dieser chemischen Stabilität werden sie zudem von den meisten organischen Lösungsmitteln – außer Chlorkohlenwasserstoffen – nicht angegriffen. Auch viele Säuren und Laugen lassen sich in Ovaleimern aus Polypropylen verpacken.

Durch ihre enorme Vielseitigkeit erweisen sich Kunststoff-Ovaleimer als effiziente, praktische Verpackung für die unterschiedlichsten Anforderungen im Alltag. Haben Lebensmittel- oder chemische Industrie oder Hersteller von Farben und Lacken also Bedarf an Verpackungen für größere Füllmengen, fällt die Wahl häufig auf Ovaleimer aus Kunststoff. Sie sind leicht, komfortabel und überzeugen Hersteller genauso wie Konsumenten durch optimale Gebrauchseigenschaften. Dadurch zählen sie zu den Basics in der heutigen Verpackungslandschaft.

Unsere Vielfalt ist grenzenlos

Wir passen uns Ihren Wünschen und Bedürfnissen gerne an. So können wir durch unsere breitgefächerten Farbsysteme Ihre Produkte von CMYK über Pantone bis hin zu Schmuckfarben individuell einfärben und bedrucken.

Auch ausgefallene Formen und Größen können wir bei einer entsprechenden Mengenabnahme auf Sie maßgeschneidert produzieren. Akzente können hierbei unter anderem durch farbige Deckel gesetzt werden.

Unsere Eimer werden durch das In-Mould-Labeling (IML) mit Beschriftungsetiketten versehen. Ein bereits bedrucktes Etikett aus Polypropylen wird in eine Gussform gelegt und bildet somit mit der Verpackung ein Ganzes.

Durch den Full-Service, den wir Ihnen bieten, garantieren wir Ihnen eine Rundumbetreuung, welche von der Bedruckung, der Etikettierung, der Konfektionierung, der Lagerung und einem kontinuierlichen Projektmanagement alle Prozessschritte abdeckt.

So sind unsere Flexibilität und Zuverlässigkeit unser täglicher Anspruch, mit dem wir seit 1879 unsere Kunden begeistern und überzeugen.

Zuletzt angesehen