Rixius

Meilensteine in der Firmengeschichte der Rixius AG

1879 Firmengründung durch Peter Rixius, Firmensitz Ludwigshafen am Rhein;
Belieferung von Apotheken und Drogerien mit Heil- und Tafelwässer, Medizin- und Verpackungsflaschen und Salz
1895 Eröffnung einer Niederlassung in Mannheim
1920 Übergabe der Firma von Peter Rixius an die beiden Prokuristen Schneider (Filiale Mannheim) und Eimer (Filiale Ludwigshafen)
1961 Erwerb des Unternehmens durch Hans Stassen
1964 Umzug der Filiale Mannheim in die Lilienstraße in Mannheim Käfertal
1967 Bezug des neu errichteten Bürogebäudes in der Lilienstraße, Mannheim
1968 Zusammenführung der Filialen Ludwigshafen und Mannheim in Mannheim;
Umwandlung in eine Kommanditgesellschaft
1971 Ausgliederung der Sparte Getränke in die Peter Rixius Getränkehandels KG
1974 Ausgliederung der Sparte Salz in Salz Kontor Kurpfalz;
Die Peter Rixius KG konzentriert sich jetzt ausschließlich auf die Herstellung und den Handel mit Verpackungsbehältern aus Kunststoff und Glas
1975 Erwerb des Geländes Industriestraße 41, im Industriegebiet Friesenheimer Insel, Mannheim;
Umzug des Unternehmens in die neuen Räume und Flächen
1976 Hans Stassen geht in den Ruhestand, die alleinige Leitung des Unternehmens liegt nun bei seinem Sohn Normann Stassen
1978 Erstmals stellt Rixius auf der Fachmesse Interpack in Düsseldorf aus
1982 Erstmals stellt Rixius auf der Fachmesse FachPack in Nürnberg aus
1986 Umfirmierung zur Rixius GmbH
1988 Erwerb von 4 Etikettiermaschinen, damit kann Rixius weitere Zusatzdienstleistungen im Bereich Veredelung anbieten
1992 Erstmals stellt Rixius auf der internationalen Messe Emballage in Paris aus
1997 Zertifizierung nach DIN ISO 9001
1999 Erwerb des neuen Firmengeländes in der Otto-Hahn Straße 19 in Mannheim, jetzt stehen 4000 m² Hallenfläche und 1500 m² Freifläche zur Verfügung;
Neubau des Verwaltungsgebäudes
2000 Umfirmierung zur Rixius AG
2001 Erweiterung der Lagerkapazität durch Erwerb des Nachbargrundstücks um weitere 4000 m² Hallenfläche
2002 Erwerb von 2 Siebruckmaschinen zur Erweiterung der Gestaltungsmöglichkeiten
2004 Modernisierung der Etikettierung durch Austausch des kompletten Maschinenparks – ab jetzt stehen 7 moderne Etikettieranlagen der Firma BBK zur Verfügung
2007 Erweiterung der Produktpalette um Großgebinde wie 1000-Liter Palettentanks (IBC)
2008 Erstmals stellt Rixius auf der internationalen Messe Embax-Print in Brünn/Tschechien aus
2009 Fusion mit der Hermann Stetter GmbH;
Damit Erweiterung der Produktpalette um Essenzenflaschen für die Aromen- und Duftstoffproduktion
2011 Erweiterung der Lagerkapazität durch Erwerb von weiteren 4000 m² Hallenfläche und 3500 m² Freifläche
2011 Ausbau der PET-Produktpalette um die  Produktserien Boston Round, Tall Boston Round, Pharma Veral, Pharma Sirup, Pharma Round
2013 Erweiterung des Sortimentes um Weißblechprodukte
Heute Heute ist die Rixius AG ein marktführendes Unternehmen im Bereich Produktion und Handel für Kunststoff- und Glas- und Weißblechflaschen, Kanister, Eimer sowie Verschlüsse und Zubehör.
Die Rixius AG entwickelt Formen für spezielle Kundenprojekte und betreut ihre Kunden von der Entwicklung über die Herstellung bis zum fertigen Produkt.