Rixius

Flaschen


Allroundflaschen – Die Multitalente unter den Verpackungen

Welche Verpackungslösung ist die Beste? Oft heißt die Antwort: „Eine Flasche.“ Dann fällt die Entscheidung in vielen Fällen auf eine Allroundflasche. Diese Flaschen bieten sich als Gefäß für verschiedenste Produkte an.

Da Allroundflaschen in der Regel Glasflaschen sind, sind sie chemisch besonders stabil und geben keine unerwünschten Stoffe an ihren Inhalt ab. Auf der anderen Seite können sie von ihren Inhaltsstoffen auch nicht beschädigt werden. Deshalb eignen sie sich zum Beispiel auch für das Abfüllen von Lösungsmitteln wie Öl oder Alkohol. Da Glas sich tönen lässt, können Allroundflaschen ihren Inhalt auch vor Sonnenlicht schützen und so die Haltbarkeit lichtempfindlicher Produkte garantieren. Die Flaschen werden deshalb neben transparenten Modellen auch in Braun und Blau angeboten. Im Fassungsvermögen sind die Flaschenverpackungen ebenfalls sehr flexibel. Ab fünf Milliliter aufwärts fassen sie vom ätherischen Öl bis zum edlen Duschgel alles. Da Allroundflaschen mit dem Standardgewinde GL18 hergestellt werden, können sie problemlos mit verschiedensten Lösungen für den Verschluss versehen werden. Vom einfachen Schraubdeckel über Sicherheitsverschlüsse bis hin zu Pipettenverschlüssen ist alles möglich. Tropfeinsätze sorgen vor allem dann für mehr Nutzungskomfort dieser Verpackung, wenn es um eine genaue Dosierung des Inhaltes – etwa bei einem Medikament – geht. Das macht die flexible Einsetzbarkeit dieser Verpackung im Wesentlichen aus. Gemeinsam mit dem passenden Verschluss garantieren die Flaschen außerdem einen optimalen Schutz vor dem Luftsauerstoff. Empfindliche Inhalte wie etwa pflanzliche Öle bleiben so optimal haltbar.

Desweiteren ist es möglich, Allroundflaschen in besonders hohen Stückzahlen zu produzieren. Dadurch sind diese Flaschen im Preis überaus interessant. Durch die günstigen Konditionen fällt die Entscheidung auf Allroundflaschen als Verpackungslösung leicht.

In den Flaschen lassen sich vor allem flüssige bis viskose Produkte abfüllen. Auch Pulver oder auskristallisierte Produkte wie Badesalz sind in dieser Form der Verpackung gut aufgehoben. Während in der Lebensmittelindustrie oft die praktischen Aspekte von Allroundflaschen im Vordergrund stehen, unterstreichen die Glasverpackungen im Kosmetikbereich auch die Hochwertigkeit eines Produktes und gelten für viele Verbraucher zudem als umweltfreundlicher.

Allroundflaschen sind jedoch nicht nur in der Kosmetik- und Lebensmittelindustrie eine gern genutzte Verpackung. Immer mehr Menschen stellen verschiedenste Kosmetika und Lebensmittel selbst her. Für die Zwischen- oder Endprodukte aus heimischer Herstellung werden ebenfalls gern Allroundflaschen eingesetzt. Neben der flexiblen Einsetzbarkeit ist es für Endverbraucher vor allem der Preis bei sehr guten Eigenschaften, der die Kaufentscheidung unterstützt.

Allroundflaschen sind also echte Multitalente unter den Flaschenverpackungen, die sowohl in der Industrie, als auch im Haushalt von Endverbrauchern mit ihren positiven Eigenschaften punkten. Daher gehören sie zu den häufigsten Glasverpackungen insgesamt und behaupten sich Gewichtes bis heute gegen Kunststoffflaschen als Alternative.